Sport­veran­staltungen

Sport als wichtiger Teil unseres Alltags

Im Sportunterricht können sich die Kinder austoben und motorische sowie soziale Fähigkeiten weiterentwickeln. Durch unseren Sportunterricht soll den Schülern und Schülerinnen vor allem Spaß an Sport und Bewegung vermittelt und ein aktives Leben gefördert werden. Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über unsere verschiednen Sportveranstaltungen.

Lauftag

Einmal im Jahr findet an der Kirsten Boie Schule der Lauftag auf dem großen Sportplatz statt. Alle Schüler und Schülerinnen der Grundschule können bei dieser Schulveranstaltung durch ihre Laufleistung ein Laufabzeichen erhalten. Wer 15 Minuten am Stück läuft, erhält das Bronzeabzeichen, bei einer halben Stunde das Silberabzeichen und alle Kinder, die eine Stunde durchlaufen erzielen das Goldabzeichen. Selbstverständlich laufen auch ein paar Eltern und Lehrer mit, um die Kinder zu motivieren.

Einige Lehrer und Eltern postieren sich an diesem Tag mit Flaschen und Wasserbechern am Rand der Laufbahn, damit man während des Laufens auftanken kann. Wer aus gesundheitlichen Gründen nicht laufen kann, der darf die Klassen anfeuern.

Das Laufevent wird seit 2019 von guter und stimmungsmachender Musik begleitet, um den Spaß am Laufen weiter zu fördern.

Alle Schülerinnen und Schüler können sich nach Beendigung des Lauftags ein aufnähbares Abzeichen bestellen und stolz auf sich sein.

Seit zwei Jahren findet mit dem Lauftag an der Grundschule zeitgleich ein Spendenlauf statt. Hier sammeln die Schülerinnen und Schüler pro Laufdauer Geld durch „Sponsoren“ aus dem eigenen Umfeld für einen guten Zweck.

Lauftag an der KBS
Die Schüler und Schülerinnen sammeln sich am Lauftag
Eine Schülerin macht Kopfstand

Kinderzehnkampf

Jedes Jahr kurz vor den Sommerferien findet ein leichtathletischer Wettkampf an der Grundschule statt. Hier messen sich die Schülerinnen und Schüler im Laufen, Werfen und Springen. Allerdings findet dies nicht im klassischen Sinn der Bundesjugendspiele statt, sondern in einer anderen Form. Diese nennt sich „Kinderzehnkampf“. An der Kirsten Boie Schule soll in Wettbewerben neben den sportlichen, verstärkt auch pädagogische Zielsetzungen berücksichtigt werden. Diese Möglichkeit ergibt sich durch Klassenvergleiche in spielerischer Form der Leichtathletik.

Beim Kinderzehnkampf treten die Klassenstufen in zehn unterschiedlichen Disziplinen, wie Stabfliegen, Heulerweitwurf oder Zehnsekundenlauf gegeneinander an. Jedes Kind kann hierbei Punkte für seine Klasse sammeln, die am Ende zusammengerechnet werden und somit den Klassensieger bestimmen. Ganz getreu dem Motto „einer für alle und alle für einen“.
Das Sportevent wird von guter und stimmungsvoller Musik, sowie vielen Zuschauern begleitet.

Dieses besondere Sportfest wird regelmäßig durch die Elternunterstützung (Aufbau, Abbau, Zeitmesser, etc.) zu einem tollen und spaßigen Tag der Leichtathletik für alle.

Fußballturnier der Schulen

Kurz vor den Sommerferien findet jährlich ein Fußballturnier der Viertklässler unter den umliegenden Schulen statt. Gastgeber dieses Turniers ist immer der Vorjahressieger.

Geprägt von Teamgeist und Fairplay spielen die Schulen um den Fußballpokal.

Nachdem die Kirsten Boie Schule zum dritten Mal hintereinander gewonnen hat, wird das nächste Turnier erneut auf dem Barsbütteler Sportplatz stattfinden. Es ist jedes Mal ein aufregender Sporttag, an dem alle Kinder der Grundschule ihre Schulmannschaft anfeuern und motivieren.

Projekt Hamburger Weg

         Projekt

„Hamburger Weg“

Die Klasse 4a nahm im Januar an diesem Projekt teil und erlebte den Unterricht mal anders, nämlich im Volksparkstadion des HSV.

Das Projekt bietet für Schulen in Hamburg und Umkreis spannende Angebote an. Die vierte Klasse wählte hier den Schwerpunkt „Soziales Lernen“, bei dem Teamgeist, Konfliktfähigkeit, Toleranz und Fairplay im Fokus standen. Alles wichtige Kriterien für den Fußballsport und Unterricht.

Ein Trainer führte mit der Klasse unterschiedliche Bewegungsspiele durch, die eben diese Kriterien fördern sollen. Neben dem Workshop erhielten die Schülerinnen und Schüler eine Führung durch das Stadion, bei der sie den Raum für Pressekonferenzen, den Parkplatz für Mannschaftsbusse und die Umkleidekabinen gezeigt bekamen.

Schwimmen

Die Kirsten Boie Schule führt seit Beginn des Schuljahres 2018/19 in Kooperation mit dem hiesigen Schwimmverein „Stoba“ und der EKG in den zweiten und vierten Klassen einen Schwimmunterricht durch.

Dieses Pilotprojekt erstreckt sich über drei Jahre.

Ziel ist es den Kindern mehr Sicherheit im Wasser zugeben und einen qualifizierten Unterricht durchzuführen. Vor kurzem wurde hierfür der Stern des Sports in Bronze überreicht.

Kind beim Schwimmen

Weitere Angebote

Religion / Philosophie

Violine Icon

Musikangebote

Buch Icon

Leseförderung

Icon Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit

Icon Aktionen

Aktionen